HOME

Buchreihe Warnsignale

José L. Lozán / Hartmut Kausch

"Warnsignale aus Flüssen und Ästuaren"

Wissenschaftliche Fakten

(1996) 398 S. mit 160 Abbildungen, 60 Tabellen und 4 Tafeln - Broschiert - EUR 25,- (sehr weniger Ex.)

Flüsse und ihre Ästuare sind die Adern der Kontinente im globalen Kreislauf des Wassers. Sie bilden individuelle Ökosysteme mit einem eigenen, sehr empfindlichen Gleichgewicht. Flußvertiefungen und Staustufen, Wasserkraftwerke und künstliche Flussvertiefungen, um nur einige Faktoren zu nennen, schädigen dieses Gleichgewicht. Die Folgen: Flora und Fauna der Flusssysteme und ihrer Uferstrukturen verändern sich. Fischarten verschwinden, und wichtige ökologische Funktionen gehen verloren.

Hochwasserkatastrophen bisher unbekannten Ausmaßes häufen sich und verursachten allein 1995 Schäden in Höhe von 1,5 Milliarden Mark - Warnsignale!

Mit dem vorliegenden Buch möchten Herausgeber und Autoren wichtige Untersuchungsergebnisse und Erkenntnisse über Eigenschaften und Gefährdungen der Flüsse in Deutschland über die fachlichen Grenzen hinaus bekannt machen. Das Werk rihtet sich damit nicht nur an den Wissenschaftler, sondern auch an interessierte Laien, an Politiker und Landesplaner. Es soll dem Leser als Grundlage für die eigene Meinungsbildung und Entscheidungshilfe für den künftge Umgang mit dem Lebensraum Fluß und unseren Stromlandschaften dienen.

Inhaltsverzeichnis

Alle Bände dieser BUCHREIHE

Direkte Bestellung: Tel. 040/4304038
email jL-Lozan@t-online.de